Uns schickt der Himmel!

Die 72 Stunden-Aktion des BDKJ
Uns – das sind die Pfadfinder vom Mühlenberg. Und die 72 Stunden-Aktion ist die Sozialaktion des BDKJ, die alle paar Jahre stattfindet. Diesmal waren Bundesweit über 3000 Jugendgruppen mit 80.000 Teilnehmern im Einsatz um Gutes zu tun. Dies sind ca. sechs Millionen Arbeitsstunden für eine guten Zweck.

Die Gruppen bekommen oder suchen sich eine Aufgabe, die sie 72 Stunden lang erledigen. Zum Beispiel herrichten von Spielplätzen, Umweltaktivitäten, oder andere Aufgaben in einem Bereich der Hilfe benötigt.

Wir waren mit ca. 20 Kindern und Leitern in der Johannisgemeinde in Empelde im Einsatz.

Aber der Reihe nach…

Am Donnerstag war im Tabor an der Hildesheimer Str. die Eröffnungsveranstaltung. Punkt 17.07 Uhr begann die Aktion mit dem Öffnen der Aufgabenumschläge für die einzelnen Jugendverbände aus dem BDKJ Hannover. Für uns fand die Aktion in der Johannisgemeinde in Empelde statt.

Am Freitagmorgen ging es los. Erst mal (pfadfindertypisch) die Jurte aufbauen, Feuerstelle anlegen, Küchenmaterial einräumen. Danach den Aufgabenzettel geschnappt und geschaut, was zu tun ist:

Stühle und Tische, sowie eine Baumbank (um einen Baum rum) aufbauen, Kindersitzplätze (outdoor) streichen, für uns klar – erst abschleifen, danke an die Leiter mit Schleifgeräten 😊, Gartenhütte streichen. Genug zu tun für uns.

Am Freitag haben wir mit Tischen und Stühlen angefangen, am Samstag fortgesetzt. Dann haben die Kinder auch mit Schleifgerät und Farbe arbeiten dürfen und das Gelände (und auch sich selbst) verschönert. Bis Sonntag waren die Kinder gut beschäftigt.

Abgesehen vom sichtbaren Erfolg, haben wir auch Spaß gehabt. Zeit für Spiel, Stockbrot, Lagerfeuer blieb auch. Und nicht unerwähnt lassen wollen die die Gartenhelfer aus beiden Konfessionen die fleißig am Samstagmorgen gewerkelt haben.

Für uns war die Aktion ein voller Erfolg, für die Johannisgemeinde hoffentlich auch, und wenn in einigen Jahren die nächste 72 Stunden-Aktion stattfindet, sind wir gespannt, wo wir dann helfen können.

Gut Pfad wünschen Euch/Ihnen die Pfadfinder vom Stamm St. Maximilian Kolbe

www.Pfadfinder-Mühlenberg.de